BOBS Berufsorientierung in Braunschweig

Mit BOBS ins Berufsleben starten

Gemeinsam mit den Jugendlichen der allgemeinbildenden Schulen in Braunschweig stellen wir ab der 8. Klasse die Frage nach dem Wunschberuf.

Damit die Schülerinnen und Schüler die passende Wahl treffen und sich für den richtigen Beruf entscheiden, unterstützen wir sie mit unserem Programm „Berufsorientierung in Braunschweig (BOBS)“. Innerhalb von zwei Jahren lernen die Jugendlichen in verschiedenen Angeboten die Praxis in Unternehmen kennen und loten ihre individuellen Interessen aus. So kristallisieren sich realistische Berufswünsche heraus. Mit einem einwöchigen Berufseignungstest bereiten wir die Schüler gezielt auf die Gespräche mit den Beratungskräften der Agentur für Arbeit vor, bei denen sie Auskunft über ihre Chancen auf einen Praktikums-, Ausbildungs- oder auch einen Oberstufenplatz erhalten.

Im Projekt BOBS arbeiten Schüler, Eltern, Lehrer, Kommunen und Wirtschaft eng zusammen. Wir sorgen mit diesem Projekt dafür, dass Schulabgänger bei der beruflichen Zukunftsgestaltung profitieren und die Wirtschaft geeignete Auszubildende erhält.

Daten
Projektbeginn     

Juni 2011

Partner
  • Stadt Braunschweig    
  • Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Rolle der Allianz für die Region 

Als hauptverantwortlicher Träger übernehmen wir die Projektkoordination. 

Kontakt

Florian Jysch
Allianz für die Region
0531 1218 - 161