Junge Menschen für die Region begeistern

Neues Projekt thematisiert Fachkräftemarketing für die Generation Z / Interessierte können sich beteiligen

Sie sind fordernd, technologie-affin und immer online – die jungen Erwachsenen der Generation Z. Es sind die Azubis, Studierenden und Young Professionals von heute und morgen. Doch was ist dieser Generation wichtig bei der Wahl des Ortes, an dem sie arbeiten und auch gut leben wollen? Ein neues Projekt der Allianz für die Region thematisiert die Möglichkeiten von Marketing und Kommunikation bei der Ansprache der jungen Erwachsenen. Welche Themen beschäftigen die Generation Z und auf welchen Kanälen kann man sie am besten erreichen? Das vom Land Niedersachsen über das Fachkräftebündnis Südostniedersachsen geförderte Projekt startet am 1. Dezember 2023 mit einer Laufzeit von drei Jahren.

„Der Fachkräftemangel ist die Top-Herausforderung unserer Zeit. Die Generation Z bietet Potenziale, um Fachkräftelücken zu schließen. Dafür brauchen wir jedoch neue Ansätze und Maßnahmen, um die junge Zielgruppe kommunikativ zu erreichen. Denn diese Generation startet mit neuen Anforderungen an Arbeitgebende in den Arbeitsmarkt“, sagt Nadine Schünemann, Leiterin Regionalmarketing und Kommunikation bei der Allianz für die Region GmbH. 

In der ersten Phase des Projekts wird eine umfassende Kommunikationsstrategie zur Vermarktung der Region Braunschweig-Wolfsburg bei Zielgruppen der Generation Z erarbeitet. Eine Analyse der regionalen Situation und der potenziellen Zielgruppen bildet die Basis. Im weiteren Verlauf sollen die Ergebnisse des Strategieprozesses angewendet werden, mit dem Ziel, geeignete Kanäle wie TikTok richtig zu bespielen und Marketing-Kampagnen auf den Weg zu bringen. Darüber hinaus sind Events und Workshops geplant, in denen Vertreterinnen und Vertreter der Generation Z und Unternehmen bzw. Institutionen die Projektinhalte gemeinsam entwickeln. Zudem finden regelmäßige Formate zum Erfahrungsaustausch statt. Am Ende des Projekts wollen die Beteiligten ein umfassendes Projektpapier mit Ergebnissen, Erkenntnissen und Handlungsempfehlungen in den Händen halten.

Junge Erwachsene aus der Generation Z und interessierte Arbeitgeber können sich am Projekt beteiligen. Weitere Informationen zu Partizipationsmöglichkeiten gibt es bei Yvonne-Madelaine Pfeiffer, E-Mail: regionalmarketing@allianz-fuer-die-region.de

Die Region Braunschweig-Wolfsburg

Die Region Braunschweig-Wolfsburg umfasst neben den kreisfreien Städten Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Vertreter der regionalen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften verfolgen gemeinsam in der Allianz für die Region GmbH das Ziel, diese Region zu einem wirtschaftsstarken und lebenswerten Zuhause der Zukunft für über 1,1 Millionen Menschen zu entwickeln. Neben einem gemeinsamen Regional- und Standortmarketing stehen weitere Zukunftsthemen wie die Transformation der Mobilitätsbranche und aktuelle Herausforderungen zur regionalen Fachkräftesicherung im Fokus.

Engagierte Partner und Unterstützer

Hauptsponsor:
Volkswagen Aktiengesellschaft

Premium-Partner:
Volksbank BraWo

Silber-Partner:
BS | Energy
Evangelische Stiftung Neuerkerode
Hoffmann Maschinen- und Apparatebau GmbH

Bronze-Partner:
Stadtwerke Wolfsburg 
Tagueri AG

Unterstützer des Regionalmarketings:
Allianz für die Region 
Arbeitgeberverband Region Braunschweig
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Braunschweig Stadtmarketing
Die Braunschweigische Stiftung
Harzer Tourismusverband e.V.
Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg
Öffentliche Versicherung Braunschweig
PSD Bank Braunschweig eG
Wirtschaft- und Innovationsförderung Salzgitter
Volkswagen Financial Services AG
Wirtschaftsförderung Region Goslar 
Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine 
Wirtschaftsregion Helmstedt GmbH
Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH
TourismusRegion BraunschweigerLand e.V. / Zeitorte
Wolfsburg AG

Partner der Gebietskörperschaften und Verbände:
Stadt Braunschweig
Stadt Wolfsburg
Stadt Salzgitter
Landkreis Gifhorn
Landkreis Helmstedt
Landkreis Peine
Landkreis Wolfenbüttel
Regionalverband Großraum Braunschweig

Zurück

Pressekontakt

Sibille Rosinski
Kommunikation
Pressesprecherin
0531 1218-154