Ansprechpartner

Thomas Kausch Wirtschaftsförderung und Ansiedlung

Tel.:+49 (0)531 1218 - 143

E-Mail schreiben

Film

 

Film über das Projekt Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge

Der Regionalpool bringt Unternehmensführung und qualifizierte Nachfolgekandidaten miteinander in Kontakt. In gemeinsamen Coachings erhalten die potenziellen Nachfolger detaillierte Einblicke in die Unternehmensstrukturen.

Jährlich stehen in etwa 500 kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) der Region Braunschweig-Wolfsburg Generationswechsel in der Firmenleitung an. Mit dieser hohen Zahl ist ein wachsender Bedarf an familienexternen Nachfolgelösungen verbunden – eine große Herausforderung für die regionale Wirtschaftsstruktur. Genau hier setzt das Projekt Unternehmensnachfolge an, das die Allianz für die Region GmbH in enger Kooperation mit den Arbeitgeberverbänden, Kammern und Kommunen umsetzt.

Zwischen Beteiligten vermitteln

Das Projekt beinhaltet ein innovatives und kostenfreies Angebot für die Unternehmen der Region: den nicht öffentlichen Regionalpool. Über ihn kommen Unternehmen und Nachfolger miteinander in Kontakt. Anschließend folgen erste Sondierungsgespräche. In der Übergabephase erhalten die Beteiligten kontinuierliche und praxisnahe Unterstützung.

Nachfolger arbeiten sich in bestehende Strukturen ein

Die eingebundenen Übergabe-Unternehmen lernen auf diese Weise gemeinsam mit Nachfolge-Interessierten die besonderen Herausforderungen der Nachfolgethematik am eigenen Unternehmen kennen. Im Rahmen dieses Coachings setzen sie sich zum Beispiel mit der Darstellung und Bewertung ihres Unternehmens auseinander oder erfahren mehr über die Voraussetzungen der Finanzierung.

Einen besonderen Wert legen alle Beteiligten auf ein Höchstmaß an Vertraulichkeit. Deshalb sind die im Regionalpool gesammelten Profile der Übergabe-Unternehmen und Nachfolge-Interessierten nicht öffentlich zugänglich.

Projektbeginn

  • 2009

Erfolge

  • Pool mit 140 Übergabe-Unternehmen und Nachfolge-Interessierten
  • Im Jahr 2015: zwölf Unternehmensübergaben mit ca. 170 gesicherten Arbeitsplätzen
  • Jährlich Coachings für etwa 30 Unternehmen durch Erstzusammenführungen mit Nachfolge-Interessierten und vertiefenden Sondierungsgesprächen
  • Konkrete Hilfestellung bei der Kaufpreisfindung für KMU
  • Aufbau mit eines Netzwerks zu rund 30 regionalen Investoren und beteiligungsinteressierten Unternehmen

Partner

  • Wirtschaftsförderungen
  • IHK
  • HWK
  • Arbeitgeberverbände
  • Steuer- und Unternehmensberater
  • Banken und Universitäten
  • Arbeitsagenturen

Die Weber Lifttechnik GmbH hat eine neue Geschäftsführung. Zum 1. Juli übergab der bisherige Geschäftsführer Manfred Weber das europaweit tätige...

weiter

Während der 6. Braunschweiger Gründungswoche vom 16. bis 20. November 2015 stand auch das Thema Unternehmensnachfolge im Fokus. Mehr als 40...

weiter

Die Unternehmensnachfolge wird nur noch in etwa einem Drittel der Fälle innerhalb der Familie bestritten. Der zunehmende Wettbewerb um Fach- und...

weiter

Pressemitteilungen

Königslutter, 1. Juli 2016. Die Weber Lifttechnik GmbH hat eine neue Geschäftsführung. Zum 1. Juli übergab der bisherige...
Gifhorn, 10. Juni 2016. Fast 40 Jahre hat Familie Nicklas ihren Betrieb geführt. Jetzt wurde das traditionelle Taxiunternehmen mit...
Praxisabend sensibilisiert für Emotionalität des Prozesses / Verkauf als alternative Form der Nachfolge