Ansprechpartner

Linda Gades Energie, Umwelt und Ressourcen

Tel.:+49 (0)531 1218 - 166

E-Mail schreiben

Gunnar Heyms Energie, Umwelt und Ressourcen

Tel.:+49 (0)531 1218 - 157

E-Mail schreiben

Bildergalerie

Innovations- und Lösungsnetzwerk Ressourceneffizienz

Der effiziente Umgang mit Ressourcen und Energie ist das Wettbewerbsthema des 21. Jahrhunderts. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) hat der effiziente Einsatz von Ressourcen eine hohe Relevanz für ihre Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit. Oft fehlen KMU nicht nur Ressourcen zur Investition in Verbesserungsmöglichkeiten, sondern auch das notwendige Know-how, Schritte zur Steigerung der Ressourceneffizienz zu identifizieren und in die Wege zu leiten.

InnoReff informiert

Das Innovations- und Lösungsnetzwerk Ressourceneffizienz (InnoReff) der Allianz für die Region GmbH hatte es sich zur Aufgabe gemacht, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) über effizienzsteigernde Maßnahmen im Betrieb zu informieren. Ziel war es, die Bereitschaft zur Umsetzung von effizienzsteigernden Maßnahmen in Betrieben zu fördern.

Hierzu bot das Netzwerk Erfahrungswerkstätten vor Ort sowie Erfahrungswerkstätten Fachwissen an.

Das Projekt InnoReff wurde erfolgreich abgeschlossen. Die "Erfahrungswerkstatt" wird von der Regionalen EnergieAgentur e.V. fortgesetzt.

Erfahrungswerkstatt Fachwissen

Speziell für KMU war die Veranstaltungsreihe Erfahrungswerkstatt Fachwissen konzipiert. Informationen über Techniken und Möglichkeiten die Ressourceneffizienz in Unternehmen zu steigern, standen im Mittelpunkt. Die dreistündige Veranstaltung bot einen Fachvortrag und stellte Maßnahmen zur Effizienzsteigerung anhand von Good Practice Beispielen vor.

Erfahrungswerkstatt vor Ort

Zum kontinuierlichen, interdisziplinären Austausch trafen sich Akteure aus Wirtschaft, Kommunen, Verbänden und Multiplikatoren zu wechselnden Themen. Die jeweils dreistündige Veranstaltung umfasste eine Betriebsbesichtigung, einen fachlichen Input und einen gemeinsamen Austausch. Die Allianz für die Region GmbH griff damit die Herausforderung auf, einen effizienten und sparsamen Umgang mit Energie und Ressourcen in allen Bereichen zu etablieren.

Wettbewerb Ressourceneffizienz für die Region

Der Wettbewerb Ressourceneffizienz für die Region stellte den Abschluss der Veranstaltungsreihe „Erfahrungswerkstätten“ dar.

Mit dem Wettbewerb zeichnet die Allianz für die Region GmbH erstmals Good Practice-Lösungen aus den Bereichen Energie- und Materialeffizienz aus. Gesucht wurden kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region Braunschweig-Wolfsburg, die in ihrem Betrieb Projekte mit Beispielcharakter im Sinne von „Lessons Learned“ umgesetzt haben. Ziel des Wettbewerbs war es, Unternehmen dazu anzuregen, diese Good Practice-Lösungen auch in Ihrer Firma umzusetzen.

Ab Herbst 2015 richtet die Regionale EnergieAgentur e.V. den Wettbewerb aus. Die Prämierung findet im Frühjahr 2016 statt.

Erfahren Sie mehr.

Projektbeginn

  • 2013

Partner

  • Wolfsburg AG

Das Projekt Innovations- und Lösungsnetzwerk Ressourceneffizienz wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Projektende

    • 31.03.2015

    Neuer Geschäftssitz der oeding print GmbH überzeugte Jury

    weiter

    „Erfahrungswerkstatt vor Ort“ thematisiert Elektro-Recycling / Termin am 8. Oktober in Braunschweig

    weiter

    Braunschweig, 16. September 2014. Good-Practice-Betriebe besichtigen, neue Technologien kennenlernen und Erfahrungen austauschen – so lauten die Ziele...

    weiter

    Pressemitteilungen

    Neuer Geschäftssitz der oeding print GmbH überzeugte Jury
    „Erfahrungswerkstatt vor Ort“ thematisiert Elektro-Recycling / Termin am 8. Oktober in Braunschweig
    Braunschweig, 16. September 2014. Good-Practice-Betriebe besichtigen, neue Technologien kennenlernen und Erfahrungen austauschen –...

    Ansprechpartner

    Linda Gades Energie, Umwelt und Ressourcen

    Tel.:+49 (0)531 1218 - 166

    E-Mail schreiben

    Gunnar Heyms Energie, Umwelt und Ressourcen

    Tel.:+49 (0)531 1218 - 157

    E-Mail schreiben

    Bildergalerie