Ansprechpartner

Marcel Standar

Tel.:+49 (0)5361 897 - 4661

E-Mail schreiben

Bildergalerie

SchülerLaborNetzwerk

Der Fachkräftebedarf in naturwissenschaftlich-technischen Berufen steigt. Unternehmen suchen verstärkt nach Mathematikern, Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Technikern sowie Auszubildenden für die sogenannten MINT-Berufe. Das „SchülerLaborNetzwerk“ bietet ein flexibles Angebot für Schulen, das Schülerinnen und Schüler nachhaltig für diese Berufe begeistern soll.  Das von der Allianz für die Region seit 2013 in der Region etablierte Projekt setzt seit Juni 2016 die Wolfsburg AG um.

Mit Experimenten die MINT-Berufe entdecken

Im Mittelpunkt des Projekts steht eine mobile Laborausstattung in Form von Experimentierkoffern, die den Unterricht mit über 60 Experimenten bereichern. Das Material eignet sich zur Integration in den Regelunterricht oder in AG-Angebote und Projektwochen mit den Themenfeldern „Regenerative Energien“, „Messen, Steuern, Regeln“ (MSR) und „Elektromobilität“.

Unter Anleitung führen die Schülerinnen und Schüler Experimente durch. Sie erfahren beispielsweise, wie die Energiegewinnung durch Photovoltaikanlagen funktioniert, wie anhand eines MSR-Modellhauses sensorabhängige Schaltprozesse programmierbar sind und können mit einer speziellen Software kleine Objekte konstruieren und von einem 3D-Drucker herstellen lassen.

Einsatz der mobilen Laborausstattung

Das Projekt richtet sich an alle Schulformen von der Hauptschule bis zum Gymnasium. Ab dem 5. Schuljahr kann die Experimentierausstattung zum Einsatz kommen. Die teilnehmenden Schulen können die mobilen Labore gegen eine geringe Kostenbeteiligung anfordern und damit ihren Unterricht ergänzen.

Projektbeginn

  • 2013
  • seit Juni 2016 Projektumsetzung durch die Wolfsburg AG

Erfolge

  • Am Projekt nehmen aktuell zwölf Schulen aus den Landkreisen Helmstedt, Gifhorn und Peine sowie der Stadt Wolfsburg teil.

Rolle der Allianz für die Region

  • 2013-2016 Projektumsetzung durch die Allianz für die Region GmbH

Giordano-Bruno-Gesamtschule probiert mobiles Schülerlabor aus

weiter

Schüler der Giordano-Bruno-Gesamtschule probierten mobiles  Schülerlabor aus und experimentierten mit elektronisch gesteuerter Haustechnik,...

weiter

Mit acht Workshops und dem Energieerlebnistrainer war das Projekt „SchülerLaborNetzwerk“ erfolgreich auf der diesjährigen IdeenExpo vertreten. Rund...

weiter

Pressemitteilungen

Giordano-Bruno-Gesamtschule probiert mobiles Schülerlabor aus
Auftakt war heute in der Oberschule Wesendorf
Schulprojekt vertieft die Berufsfindung und -vorbereitung