Ansprechpartner

Linda Gades Energie, Umwelt und Ressourcen

Tel.:+49 (0)531 1218 - 166

E-Mail schreiben

Thomas Krause Geschäftsführung

Tel.:+49 (0)531 1218 - 131

E-Mail schreiben

Bildergalerie

Film

 

Film über den 4. EnergieTag der Region


EnergieTag der Region

Die langfristige Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und der Lebensqualität in der Region steht im Mittelpunkt des EnergieTages. Referenten aus der Praxis informieren einmal im Jahr zu Projekten und Trends in Energie, Umwelt und Ressourcen.

Aktuelle Trends und Innovationen kennen

Im Fokus des 6. EnergieTages standen konkrete Lösungsmöglichkeiten und Strategien zur Energieeffizienz und zum Klimaschutz. Referenten aus der Praxis hielten Vorträge zu aktuellen Projekten und Trends rund um die Bereiche Energie, Umwelt und Ressourcen. Der EnergieTag der Region richtet sich an alle, die sich für das Thema interessieren und in diesem Kontext arbeiten. In diesem Jahr wurde der EnergieTag der Region durch die Regionale EnergieAgentur e.V. in Kooperation mit der Allianz für die Region GmbH, dem Zweckverband Großraum Braunschweig und der Wolfsburg AG veranstaltet.

7. EnergieTag der Region: Energie- und Materialeffizienz: Zentrale Bedeutung für die Region

Am 9. September 2016 diskutierten Experten im Batterie- und Sensoriktestzentrum in Goslar über Strategien zur Energiewende und zum Klimaschutz. Der ehemalige Bundesumweltminister und langjährige Direktor des UN-Umweltschutzprogramms UNEP, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Töpfer, hat dazu als Hauptreferent mit seinem Vortrag „Ressourceneffizienz: Grundlage einer erfolgreichen Energiewende“ spannende Aspekte aufgezeigt. Eine anschließende Podiumsdiskussion stellte regionale Umsetzungspotenziale in den Fokus.
Weitere Informationen unter: www.regionale-energieagentur.de/energietag

6. EnergieTag der Region: Klimawandel – Bremsen und Anpassen?

Am 11. September 2015 fand ab 12.00 Uhr in der Gebläsehalle in Ilsede im Landkreis Peine der 6. EnergieTag der Region statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Klimawandel – Bremsen und Anpassen“.

Hauptreferent war der Klimaforscher Professor Dr. Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Als weiterer Redner konnte Dr. Stephan Tenge von der Avacon AG gewonnen werden. Eine Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Mojib Latif und regionalen Experten rundete die Veranstaltung ab.
www.regionale-energieagentur.de

5. EnergieTag der Region: Energie- und Klimaschutzstrategien – wie ist die Region für die nächsten Jahre aufgestellt?

Am 12. September 2014 fand im Stammsitz der Roth GmbH & Co. KG in Isenbüttel im Landkreis Gifhorn der 5. EnergieTag der Region statt. Die Veranstaltung stand 2014 unter dem Motto „Energie- und Klimaschutzstrategien – wie ist die Region für die nächsten Jahre aufgestellt?“

Als Hauptreferent trat Stefan Wenzel, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, auf. Das Bundesland unterstützt seit April mit der neu gegründeten Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsens (KEAN) landesweit die praktische Umsetzung der Energiewende. Stefan Wenzel stellte in seinem Vortrag die zukünftige Ausrichtung der Energie- und Klimaschutzstrategie des Landes Niedersachsens vor. Weitere Fachvorträge sowie eine Podiumsdiskussion mit Experten aus der Region erörterten aktuelle Ansätze und Projekte für eine Regionale Strategie zu Effizienz und Klimaschutz.

Die Tagungsbände aller bisher stattgefundenen EnergieTage können auf dieser Seite heruntergeladen werden. Gerne versenden wir auf Anfrage auch Printexemplare.

Projektbeginn

  • 2010

Erfolge

  • 1. EnergieTag, 22. September 2010 in Wolfsburg mit über 120 Teilnehmern
  • 2. EnergieTag, 07. September 2011 in Braunschweig mit über 180 Teilnehmern
  • 3. EnergieTag, 20. September 2012 in Salzgitter mit über 200 Teilnehmern
  • 4. EnergieTag, 27. September 2013 im Landkreis Helmstedt in Schöningen mit über 200 Teilnehmern
  • 5. EnergieTag der Region, 12. September 2014 im Landkreis Gifhorn in Isenbüttel mit über 260 Teilnehmern
  • 6. EnergieTag der Region, 11. September 2015 im Landkreis Peine in Ilsede mit über 260 Teilnehmern

Partner 7. EnergieTag der Region

  • In Kooperation mit der Allianz für die Region GmbH, der Wolfsburg AG, dem Landkreis Goslar und dem Zweckverband Großraum Braunschweig
  • Mit freundlicher Unterstützung von der CUTEC-Institut GmbH, der LED & Solartec GmbH und der STÖBICH technology GmbH
  • Weitere Partner sind die Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. und das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut

Experten diskutieren über die regionalen Potenziale neuer Strategien zum intelligenten Einsatz von Energie und Material.

weiter

Der sparsame und intelligente Einsatz von Energie und Ressourcen ist der Schlüssel zum Erfolg wenn es darum geht, den Klimawandel zu bremsen. Diesen...

weiter

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Wie ändert sich das Klima in den nächsten Jahrzehnten, global und vor Ort? Wie können wir uns darauf einstellen...

weiter

Pressemitteilungen

Braunschweig, 6. Mai 2014. Der 5. EnergieTag der Region findet am 12. September 2014 ab 13.00 Uhr im Stammsitz der Roth GmbH & Co....
Experten diskutieren Herausforderungen der Energiewende
Dr. phil. Franz Alt als Referent zu Gast