Ansprechpartner

Kerstin Hähnle Wirtschaftsförderung und Ansiedlung

Tel.:+49 (0)531 1218 - 163

E-Mail schreiben

Mit attraktiven Arbeitsbedingungen Fachkräfte gewinnen

Im Wettbewerb um begehrte Fachkräfte bestehen – vor dieser Aufgabe stehen sowohl große Betriebe als auch Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU). Dabei hängt die Entscheidung von Fachkräften, sich in Unternehmen zu bewerben, vor allem auch von der wahrgenommenen Attraktivität als Arbeitgeber ab. Die Veranstaltungsreihe "Attraktiver Arbeitgeber" unterstützt KMU, ihre guten Arbeitsbedingungen nach innen erlebbar sowie nach außen hin sichtbar zu machen – ein wichtiger Schritt für eine erfolgreiche Personalrekrutierung. 

Veranstaltungsreihe unterstützt Klein- und Mittelständische Unternehmen der Region

Was macht die Arbeitgeberattraktivität im Einzelnen aus und was können Unternehmen tun, um ihre Attraktivität als Arbeitgeber gezielt zu steigern? Diesen Fragen geht die Veranstaltungsreihe „Attraktiver Arbeitgeber“ nach. In acht praxisorientierten Workshops werden Klein- und Mittelständische Unternehmen aus der Region für die Fachkräftethematik sensibilisiert und bei der Weiterentwicklung ihrer Unternehmensattraktivität durch Erarbeitung individueller Instrumente und Maßnahmen unterstützt.

Qualitätssiegel und Internetplattform als Marketinginstrumente

Die Unternehmen, die an der Veranstaltungsreihe teilgenommen und die erarbeiteten Maßnahmen umgesetzt haben, bekommen das regionale Siegel „ZUKUNFTGEBER“ verliehen. Mit dem Siegel zeigt das Unternehmen, dass attraktive Beschäftigungsbedingungen für Fach- und Führungskräfte angeboten werden. Die teilnehmenden Unternehmen erhalten damit ein öffentlichkeitswirksames Instrument zur Personalgewinnung und -bindung. Unternehmen, die das Siegel tragen, werden zudem auf einer gemeinsamen Internetplattform potenziellen Interessenten vorgestellt.

Förderung durch das Fachkräftebündnis SüdOstNiedersachsen

Als Projekt des Fachkräftebündnisses SüdOstNiedersachsen wird die zweijährige Pilotphase aus Mitteln des europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Innerhalb der Laufzeit finden zwei Durchgänge der Veranstaltungsreihe statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Der erste Durchgang ist bereits ausgebucht. Interessierte Unternehmen können sich für den zweiten Durchgang, der im Herbst 2017 starten wird, vormerken lassen.

 

 

Projektbeginn

  • September 2016

Partner

  • Arbeitgeberverband Region Braunschweig e.V. 
  • Fachkräftebündnis SüdOstNiedersachsen
  • Klein- und Mittelständische Unternehmen der Region Braunschweig-Wolfsburg

    Rolle der Allianz für die Region

    • Die Veranstaltungsreihe „Attraktiver Arbeitgeber“ ist ein Projekt des Fachkräftebündnis SüdOstNiedersachsen und wird mit Mitteln des europäischen Sozialfonds gefördert. Projektträgerin ist die Allianz für die Region GmbH.

     

     

    Welche Faktoren machen ein Unternehmen für Fachkräfte attraktiv? Dieser und weiteren Fragen geht die neue Veranstaltungsreihe „Attraktiver...

    weiter

    Pressemitteilungen

    Veranstaltungsreihe für kleine und mittlere Unternehmen gestartet