Ansprechpartner

Pressestelle
Sibille Rosinski Kommunikation, Marketing und Strategie

Pressesprecherin

Tel.:+49 (0)531 1218-154

E-Mail schreiben

Über 30 abwechslungsreiche Aktionen für das Sattelfest gemeldet

Braunschweig, 14. März 2017. Mit dem dritten Sattelfest der Region steht das Wochenende am 13. und 14. Mai 2017 ganz im Zeichen des Fahrrads. Über 30 Aktionen haben regionale Verbände, Vereine, Unternehmen, Städte und Gemeinden bis dato bei den Veranstaltern gemeldet. Sie bieten an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Programm mit geführten und individuellen Touren, Märkten und Aktionen rund um das Zweirad an. Dabei liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr anlässlich des 200-jährigen Fahrrad-Jubiläums auf dem Thema „Zeitreise“. So führen beispielsweise mehrere Touren aus der ganzen Region zum Museumsfest auf Schloss Salder. Alle Angebote des Radevents mit detaillierten Angaben zu den Startzeiten, Treffpunkten, Aktionsbeschreibungen und jeweiligen Routen sind ab sofort im Internet verfügbar unter www.sattel-fest.net.

Die Touren des Sattelfests stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Zeitreise“: Eine geführte Radwanderung durch Ilsede behandelt zum Beispiel die 200-jährige Geschichte des Fahrrads. In Königslutter begeben sich die Radler auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Eine historische Tour zur geologischen Störungszone „Braunschweiger Achse“ steht ebenso auf dem Programm wie eine große Radtour rund um das Forstgebiet Dragen im Landkreis Gifhorn mit Besuch des ET-Zweiradmuseums. Das Rittergut-Lucklum ist zudem Endpunkt einer großen Rittergüter-Tour im Landkreis Wolfenbüttel und lädt zum Verweilen ein.
Informationen zur  Geschichte des Fahrrads und der Stadt gibt es bei geführten Radtouren in Wolfsburg. Dort startet am Schloss auch die neue „Freizeitradroute Velpker Schweiz“, die an diesem Wochenende am Sportplatz des Velpker Sportvereins offiziell eröffnet wird. In Clausthal-Zellerfeld können Besucher Mountainbiker anfeuern und selbst e-Mountainbikes testen.    

Die Nachmeldung von Aktionen zum Sattelfest ist noch möglich. Kommunen, Vereine, Unternehmen und Verbände melden sich dazu bitte per E-Mail an info@sattel-fest.net. Welche Veranstaltungen am Sattelfest-Wochenende in der Region stattfinden, ist ab sofort im Internet einsehbar unter www.sattel-fest.net. Das dazugehörige Programmheft enthält die bis Ende Februar gemeldeten Aktionen und steht dort ab April zum Download zur Verfügung.

Das Sattelfest wurde von der Allianz für die Region GmbH und dem Zweckverband Großraum Braunschweig initiiert und fand 2015 das erste Mal in enger Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) statt. Die Initiatoren und Veranstalter möchten mit diesem Radevent Bewohner und Touristen dazu animieren, die Region auf dem Fahrrad näher kennenzulernen. Zudem ist es ein Anliegen, auf die Vorteile des Radfahrens – vor allem im Alltag – hinzuweisen und damit den Radverkehr in der Region weiter zu stärken.    

Ansprechpartner

Pressestelle
Sibille Rosinski Kommunikation, Marketing und Strategie

Pressesprecherin

Tel.:+49 (0)531 1218-154

E-Mail schreiben